Ostern-Rückblick-Teil Zwei

beachdays

Rückblick Teil Zwei 
Das ist nun der farbige Rückblick meiner Ostertage. Ein wenig Strandgut Muscheln, Steine, und eine Flaschenpost. Sie werden mich noch lange an die schöne Zeit erinnern. An den leckeren Fisch, das stundenlange Spazierengehen, die Möven den Wind und das rauhe Klima. Viel zu schnell schleicht sich der Alltag wieder ein und ich vergesse die schönen Tage.

###

Review Part Two
This is the second review of my easter holidays. I found some small stones, seashells and a message in a bottel. This little things are a reminders to let me think about this wonderful time we had.

Review – Ostern

 

zingst

 

Rückblick Teil 1
Dies ist nun der erste Nachtrag zu meinen Osterferien. Dieser hier ist in Schwarz/Weiß. Ja, ich liebe Schwarz-/Weißfotografie. Die Bilder schauen ein wenig düster aus, aber wir hatten 5 Tage super Wetter mit Sonnenschein. Gekommen ist alles sehr spontan. Urlaub 2 Tage vorher gebucht, Urlaub bekommen. Zingst ist für Fotografen ein echtes Mekka, überall waren Leute mit Kamera unterwegs. Zu dumm nur, dass ich mein Stativ nicht mitgenommen habe. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen und gleich einen Workshop mit buchen.

###

Review Part No. 1 Easter Holidays
Some pictures from my last vacations on the sea in April. These pictures are all black and white. I love black and white. They look a little bit dark  but  there were no rainy days.

Random facts

 

ido

Random Facts – Fakten über mich

Eigentlich sollte dieser Post eher heißen “Warum ich nicht alle Bilder ins Internet stelle”. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass die die gerne Fotos machen diese auch gern ins Netz stellen. Daran ist ja nichts verkehrt, dass mache ich ja genauso. Aber muss man denn wirklich jedes Foto ins Netz stellen? Ich mache im Schnitt wenn ich fotografieren gehe 400 bis 600 Bilder an einem Nachmittag, aber ich wähle immer nur die aus, die mir auch persönlich gut gefallen. Ich versuche einige zu bearbeiten und die besten kommen ins Netz, der Rest bleibt auf meiner Festplatte. Ich habe eine Pentax K 5 und ein bis zwei Objektive und fotografiere seit ca. 10 Jahren. Ich war in verschiedenen Fotoclubs und habe ich viele Sachen gelernt. Ich denke das hat mir mehr gebracht, als ich je aus einem Buch lernen könnte. Denn dass wichtigste beim Fotografieren ist bleibt das Ausprobieren und Experimentieren.

Random Facts

This is a post with some random facts about me. I don´t like it when photographers upload ALL their pics to the internet. When I take photos one day at the end of the day I do have a result wiht 400 pics or more. Then I choose some of them and try to edit them. The best of them I upload to the internet. I am the owner of a Pentax K5 with some lenses. I am taking photographs since 10 years and was a member of some good photo clubs in which I learned a lot. I think the best way to learn is to try  and to try and try.

Notebook ist von hier: http://www.goodsandbetter.com/

January

 

 

winterdays

 

Hallo Februar.

Der Januar ging ganz schnell vorbei. Hier nur ein paar Details von meinem Winter.

Some pictures from my January.

1 2 3 4 5